Mitarbeiter

Die Geschichte von „Dat Lädchen“ in Dieringhausen

Im Jahr 1850 wurde der erste Teil des Gebäudes „Königstraße 3 erbaut.
Bis Mitte der 60er Jahre befand sich die Raifeisen/Volksbank in diesem Geschäftsraum, danach wurde das erste Mal in dem heutigen Geschäftraum Zeitungen und Zigaretten verkauft. Bis 1985 wurde dieses Geschäft mit dem Kiosk in Dieringhausen (siehe:www.kiosk-lueders.de) von der Familie David betrieben.
Nachdem mehrere Inhaber dieses Geschäft bis zum Mai 2008 betrieben haben hat sich Anke Lüders entschlossen das Geschäft zu übernehmen. Innerhalb 11Tagen wurde der Geschäftsraum komplett umgebaut und neu gestaltet.
In einem hellen freundlichen Ambiente werden Tabakwaren, Zeitschriften, Süsswaren, Getränke sowie Güter des täglichen Bedarfs verkauft. Seit neuestem werden aus einem großen Humidor Zigarren aus verschiedenen Ländern wie Cuba, Dominikanische Republik und Nicaragua angeboten.

Wir freuen uns Sie im „Dat Lädchen Lüders“ begrüßen zu dürfen. Sollten Sie irgendwelche Wünsche an Zeitungen, Zeitschriften, Tabakwaren und Zigarren haben sprechen Sie uns unverbindlich an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.